Rosenmontag in der Eichendorffgrundschule

Das Nimmerland Theater aus Hannover gastierte mit dem Theaterstück „Ein absolut irres Kochduell“ am Rosenmontag, den 27.2.2017, in der Eichendorffgrundschule. 370 Kinder erlebten einen unterhaltsamen und lehrreichen Faschingsvormittag.

Die Nimmerland Theaterproduktion hat ein Konzept zum Thema „Ernährung“ für die 1. bis 8. Klasse entwickelt, das aus drei Komponenten besteht. Das Theaterstück „Ein absolut irres Kochduell“ thematisiert humorvoll das Thema unserer Nahrungsaufnahme und vertiefende Materialien für den Unterricht werden bereitgestellt. Der sich anschließende „Parcours der Sinne“ ist eine Art Entdeckungsreise für die Kinder, in der die Ernährungspyramide mit allen Sinnen erfahrbar gemacht wird.

„Die “Ernährung” ist eines der komplexesten und spannendsten Themen der heutigen Zeit. Täglich sind wir damit konfrontiert, wie wir “richtig” mit unserem Essen umgehen sollen. In einer globalen Welt mit hohen ethischen Maßstäben suchen wir die “richtige” Lebensweise im Hinblick auf unsere Umwelt, unsere Mitmenschen, unsere Mitlebewesen, unsere Gesundheit und unseren Geldbeutel.“ (Konzept und Idee: Thomas Lange www.nimmerland.eu)